Als Gründungsmitglied der OEKO-TEX® Gemeinschaft bietet Ihnen Hohenstein praxisnahe Lösungen für die Umsetzung Ihrer Produktverantwortung sowie für alle Belange eines nachhaltigen Wirtschaftens an. Auf der anderen Seite fühlen sich auch Verbraucher sicher, wenn es um einen effektiven Schutz vor Schadstoffen in Textilien und Lederprodukten geht. 

Auf Grundlage unseres akkreditieren Prüf- und Inspektionswesens bieten wir Industrie und Handel maßgeschneiderte Zertifizierungen, mit denen Sie die wachsenden Anforderungen des Markts in Bezug auf schadstoffgeprüfte Produkte, umweltfreundliche Produktionstechnologien und soziale Arbeitsbedingungen sowie transparente Lieferketten erfolgreich meistern: 
 

Produkt­zertifizie­rungen

  • Informationen über die Zertifizierungsprogramme einschließlich Evaluierungsverfahren, Regeln und Verfahren zur Erteilung, Aufrechterhaltung der Zertifizierung, Erweiterung oder Einschränkung des Geltungsbereichs der Zertifizierung, Aussetzung, Zurückziehung oder Verweigerung der Zertifizierung
  • Allgemeine Informationen über die Gebühren
  • Eine Beschreibung der Rechte und Pflichten der Antragsteller und Kunden, einschließlich Anforderungen, Einschränkungen oder Beschränkungen zur Nutzung des Namens und des Zertifizierungszeichens der Zertifizierungsstelle sowie der Art und Weise, wie auf die Zertifizierung Bezug genommen wird
  • Informationen zu Verfahren zum Umgang mit Beschwerden und Einsprüchen

Hinweis: Die Zertifizierungsstelle erhält keine finanzielle Unterstützung (DIN EN ISO/IEC 17065:2013-01, Abschnitt 4.6 b)).

Zertifizierung von Pro­duk­ti­ons­betrieben

Analyse, Auditierung und Zertifizierung von textilen Produktionsstätten im Hinblick auf sozial verantwortliche und faire Arbeitsbedingungen, optimierte Arbeitsabläufe, eine effektive Nutzung von Ressourcen, die Einhaltung strenger Grenzwerte für Emissionen (Abwasser, Abluft) sowie die Sicherstellung von Gesundheit und Schutz am Arbeitsplatz. 

Neues Tool für den CO2- und Wasser-Fußabdruck

Als Teil der “Roadmap to Excellence” hat OEKO-TEX® ein einfaches, benutzerfreundliches Tool zur Ermittlung des ökologischen Fußabdrucks von Produktionsbetrieben für CO2 und Wasser entwickelt.

Das Tool bietet Produktionsbetrieben die Möglichkeit, ihre CO2-Emissionen und ihren Wasserverbrauch zu messen. So können Sie ihren Umweltauswirkungen analysieren, entweder auf Standortebene, pro Verarbeitungsschritt oder je 1 kg produziertes Material.

Die Teilnahme ist freiwillig und steht allen Textilproduzenten zur Verfügung, die eine STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung beantragen oder bereits zertifiziert sind. Die Beta-Testing Phase des neuen Tools startet im September 2021.

Weitere OEKO-TEX® Dienst­leistungen

Label für schadstoffgeprüfte Textilien, die in Betrieben unter umweltfreundlichen und sozial verantwortlichen Bedingungen produziert wurden. MADE IN GREEN sorgt für eine einzigartige Transparenz, da der Herstellungsweg mittels Prdoukt-ID zurückverfolgt werden kann. 

DETOX TO ZERO beurteilt in Form eines jährlichen Status-Berichts das Chemikalien-Management und Schadstoffgrenzwerte für Abwasser und Klärschlamm im Hinblick auf die Einhaltung der Ziele der Detox-Kampagne von Greenpeace.

Im MyOEKO-TEX® Kundenportal können registrierte Nutzer Ihre OEKO-TEX® Zertifikate und Produktlabels zentral verwalten und damit zusammenhängende Prozesse steuern.

MyOEKO-TEX® bietet folgende interaktive Funktionen:

  • Neue Zertifikate und Labels beantragen
  • Labelvorlagen herunterladen
  • Firmenprofil für OEKO-TEX® Einkaufsführer editieren
  • MADE IN GREEN Labels generieren und verwalten
  • Online-Assessment für STeP und DETOX TO ZERO durchführen
  • Eigene Lieferketten verwalten und mit Lieferanten kommunizieren
  • Eigene Lieferkette anhand von Leistungsmerkmalen (KPIs), Benchmarks und grafischen Darstellungen beurteilen
  • Nachhaltigkeitsziele für eigene Lieferketten festlegen und Risiken überwachen

 

Haben Sie schon ein MyOEKO-TEX® Nutzerkonto?

Der Buying Guide bietet eine kostenfreie Plattform, auf der sich OEKO-TEX® zertifizierte Produkte und Firmen kostenlos präsentieren können: zur Beschaffung nachhaltiger Produkte sowie zur Kooperation mit anderen nachaltigen Unternehmen. 

Downloads