Türkiye
Americas
Bangladesh
中国
schließen

Was ist MADE IN GREEN?

MADE IN GREEN by OEKO-TEX® ist ein rückverfolgbares Produktlabel, das für alle Arten von Textilien und Leder vergeben wird, die:

  • auf Schadstoffe geprüft sind
  • in umweltfreundlichen Betrie ben produziert wurden
  • in sicheren und sozial verantwortlichen Produktionsstätten hergestellt wurden

Das MADE IN GREEN Label kann für Artikel aus jeder Produktionsstufe vergeben werden. Die spezifische Produkt-ID auf jedem Label bietet eine ganz neue Transparenz für Unternehmen und Verbraucher, indem sie Auskunft darüber gibt, wo ein Verkaufsartikel hergestellt wurde. 

Das Label wird auf Basis der STeP Zertifizierung für nachhaltige Produktionsstätten und der STANDARD 100 Zertifizierung für schadstoffgeprüfte Produkte vergeben. Das zentrale Instrument zur Verwaltung dieser B2B-Daten und zur Kommunikation ist die myOEKO-TEX-Datenbank.

MADE IN GREEN – jetzt beantragen

Bitte wählen Sie beim Ausfüllen des Online-Formulars HOHENSTEIN als Partnerinstitut aus.

Wei­te­re Spe­zi­fi­zie­run­gen

Neben dem Nachweis, dass die gekennzeichneten Artikel humanökologisch unbedenklich sind sowie auf umweltfreundliche und sozialverträgliche Weise hergestellt wurden, bietet die MADE IN GREEN Produkt-ID und/oder der QR-Code folgende Informationen: 

  • Details über den gelabelten Artikel (z. B. Materialspezifikationen, Artikelnummern, Farben, usw.)
  • Kontaktdaten des Labelinhabers sowie die Art des Unternehmens (z. B. Marke, Einzelhändler, Importeur, Produktionsunternehmen usw.)
  • Auflistung der Betriebsstätten auf einer Weltkarte, die an der Produktion des gelabelten Artikels beteiligt waren
  • Informationen darüber, zu welchen Betriebsarten die Produktionsstätten gehören (z. B. Nähen, Weben, Spinnen, Veredeln usw.)
     

Verbraucher und Käufer erhalten diese Informationen, indem sie die Produkt-ID unter dem Menüpunkt "Label Check" auf der OEKO-TEX® Website eingeben oder den QR-Code auf dem Label scannen.

MADE IN GREEN LABEL CHECK

    Wie hilft Ihnen MADE IN GREEN weiter?

    Mit dem MADE IN GREEN Label können Marken, Einzelhändler und Hersteller ihre Kunden und Verbraucher transparent darüber informieren, dass sie und ihre Zulieferer verantwortungsvoll handeln - indem sie die Umwelt schützen, die Gesundheit, Sicherheit und Menschenrechte ihrer Arbeiter respektieren und eine hohe Produktsicherheit gewährleisten.

    In diesem Sinne bietet MADE IN GREEN einen glaubwürdigen Nachweis für Produktverantwortung und transparente Lieferketten, die zunehmend von Verbrauchern, Nichtregierungsorganisationen und politischen Initiativen gefordert werden.

    Basis-Informationen

    Gültigkeit

    Das MADE IN GREEN Label muss jährlich erneuert werden.

    Ein Käufer eines mit dem MADE IN GREEN Label ausgezeichneten Produkts muss die Informationen fünf Jahre lang zurückverfolgen können. Bei Änderungen in der Lieferkette, die sich auf die Anforderungen des Labels beziehen, muss ein neues Label ausgestellt werden.

    Zielgruppe

    Jedes Unternehmen der Textil- und Leder-Wertschöpfungskette kann das MADE IN GREEN Label beantragen.

    Das Produkt muss nach STANDARD 100 oder LEATHER STANDARD zertifiziert sein und in einem STeP zertifizierten Betrieb hergestellt werden.

    Hersteller, Distributoren, Großhändler, Einzelhändler und Marken, welche die Kriterien erfüllen, dürfen das Produktlabel verwenden.

    Nichtproduzenten können das Label ohne eigene Zertifizierung erhalten, wenn ihre Lieferanten die MADE IN GREEN Bedingungen erfüllen. Marken und Einzelhändler können MADE IN GREEN Produkte von Lieferanten unter ihrem eigenen Firmennamen neu kennzeichnen.

    Kriterien / Anforderungen

    Produkte mit dem MADE IN GREEN Label müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

    • Jeder Bestandteil, der mindestens 5 % des Gesamtgewichts des gelabelten Produkts ausmacht, muss aus Produktionsstätten stammen, die nach STeP by OEKO-TEX® zertifiziert sind.
    • Mindestens 85% des Gesamtgewichts eines gelabelten Produkts müssen aus Produktionsstätten stammen, die STeP zertifiziert sind.
    • Alle Schnitt- und Näharbeiten sowie die nasschemische Verarbeitung müssen in einer STeP zertifizierten Produktionsstätte erfolgen. 
    • Das Produkt muss nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert sein. 

    Zwischenprodukte, die an Unternehmen innerhalb der Lieferkette verkauft werden, müssen aus Produktionsbetrieben mit einer STeP by OEKO-TEX® Zertifizierung kommen und alle oben genannten Kriterien erfüllen.

    Das Label wird auf der Grundlage der STeP-Zertifizierung für nachhaltige Produktionsstätten und der STANDARD 100 oder LEATHER STANDARD Zertifizierung für schadstoffgeprüfte Produkte vergeben. Der Labelinhaber verwaltet seine Lieferkette mit der myOEKO-TEX Datenbank.

    Wie bekomme ich das Label?

    • Antrag / Registrierung
      Der Antragsteller registriert sich auf der myOEKO-TEX® Plattform, um Zugang zur Datenbank zu erhalten.
    • Verbindung aufnehmen
      Nach der Registrierung können Unternehmen Lieferanten finden und ihnen Anfragen zur Bestätigung oder Kontaktaufnahme im myOEKO-TEX® Portal senden.
    • Festlegung von Artikeln
      Das Unternehmen muss das mit dem MADE IN GREEN Label versehene Produkt und seine einzelnen Bestandteile definieren.
    • Label
      Das MADE IN GREEN Label kann im myOEKO-TEX® Portal erstellt werden.
    • Produktkennzeichnung / Marketing
      Labelinhaber dürfen ihre Produkte mit MADE IN GREEN kennzeichnen und das Label zu Werbezwecken nutzen.

    MADE IN GREEN Antrag

    Wählen Sie beim Antrag auf das MADE IN GREEN Label im myOEKO-TEX® Portal HOHENSTEIN als Institut aus, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen!
    Jetzt beantragen

    Ihre Vorteile auf einen Blick

    • Sie schaffen nachhaltige Produktionsprozesse und soziale Arbeitsbedingungen in Ihrer Lieferkette.
    • Effiziente Produktionsbedingungen durch die STeP Zertifizierung ermöglichen Ihnen wirtschaftliche Vorteile und Einsparungen.
    • Sie stellen die Schadstoffkonformität Ihrer Produkte mit der STANDARD 100 oder LEATHER STANDARD Zertifizierung sicher.
    • MADE IN GREEN dokumentiert glaubwürdig Ihr Engagement für Nachhaltigkeit, hohe Qualitäts- und Umweltstandards und verantwortungsvolle Arbeitsbedingungen.
    • Die Produktrückverfolgung über die eindeutige Produkt-ID erleichtert die Transparenz für Verbraucher und Kunden.
    • Das MADE IN GREEN Label zeichnet langjährige Lieferanten aus, die sich für die Erreichung von Nachhaltigkeitszielen und guten Arbeitsbedingungen einsetzen.
    • MADE IN GREEN bietet Vermarktungsmöglichkeiten im OEKO-TEX® Einkaufsführer und in externen Verzeichnissen wie Texbase CertLink und Foursource.

    Downloads