Was ist ECO PASSPORT?

ECO PASSPORT by OEKO-TEX® ist ein unabhängiges, mehrstufiges Prüf- und Zertifizierungssystem für Chemikalien, Farbstoffe und Hilfsmittel, die zur Herstellung von Textilien und Leder verwendet werden. Das Verfahren prüft, ob chemische Produkte und ihre Inhaltsstoffe bestimmte Anforderungen an Sicherheit, Nachhaltigkeit und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erfüllen.

Die ECO PASSPORT Restricted Substance List (RSL) kombiniert Substanzen, die durch ECO PASSPORT, STANDARD 100, LEATHER STANDARD und STeP eingeschränkt sind, und lässt sich nahtlos in nachgelagerte OEKO-TEX® Zertifizierungen integrieren.

ECO PASSPORT – jetzt beantragen

Weitere Spezifizierungen

Bei der ECO PASSPORT-Zertifizierung wird in einem mehrstufigen Verfahren geprüft, ob jede einzelne Substanz in einem chemischen Produkt für die menschliche Gesundheit unbedenklich ist und die gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Die ersten beiden Stufen sind obligatorisch, um ein Zertifikat zu erhalten. Die dritte Stufe ist derzeit optional.

  1. CAS-Nummern Screening:
    Während des CAS-Nummern Screenings vergleichen wir die vom Antragsteller angegebenen Produktbestandteile mit der Liste der schädlichen Chemikalien für den ECO PASSPORT (RSL/MRSL) und der SVHC-Kandidatenliste von REACH.
  2. Analytische Prüfung:
    Die analytische Überprüfung in unseren Laboren stellt sicher, dass die zertifizierten Chemikalien für eine nachhaltige Produktion von Textilien und Lederartikeln geeignet und humanökologisch sicher sind.
  3. Self-Assessment & Vor-Ort-Audit (optional):
    Bei einem Audit vor Ort werden die vom Hersteller im Rahmen einer Selbstbewertung vorgelegten Daten auf Betriebsebene überprüft. Die Antragsteller müssen über Systeme für Umweltmanagement, Gesundheit und Sicherheit, Qualitätsmanagement und soziale Verantwortung verfügen.

      ZDHC-Konformität

      • Der Abschluss des CAS-Nummern Screenings und der analytischen Überprüfung führt zur ZDHC-Konformitätsstufe 1.
      • Sowohl das Self-Assessment als auch das Vor-Ort-Audit sind für ECO PASSPORT by OEKO-TEX® optional, aber für die Integration der ZDHC-Stufe 2 (Selbstbewertung) oder 3 (Vor-Ort-Audit) erforderlich.

      Wie hilft Ihnen ECO PASSPORT weiter?

      Chemische Industrie

      Die ECO PASSPORT Zertifizierung ist eine zuverlässige Bewertung Ihrer Chemikalien durch unabhängige Dritte, die Sie bei der Vermarktung Ihrer Produkte unterstützt, wenn es darum geht, Ihre Produktverantwortung und Ihre nachhaltigen Praktiken zu kommunizieren. 

      Textil- & Lederindustrie

      Die ECO PASSPORT Zertifizierung hilft Ihnen bei der Auswahl von Chemikalien, die umweltfreundlich und humanökologisch unbedenklich sind. Sie haben eine verlässliche Kontrolle über die verwendeten Stoffe, schon bei der Beschaffung, noch bevor Sie sie in Ihren Produktionsprozess einbringen.

      Basis-Informationen

      Gültigkeit

      Ein ECO PASSPORT Zertifikat ist ein Jahr lang gültig und kann bis zu drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit verlängert werden. 

      Mit der Unterzeichnung der Konformitätserklärung im Antrag ermächtigt der Antragsteller die OEKO-TEX® Gemeinschaft, während der Gültigkeitsdauer des Zertifikats Kontrollprüfungen an seinen zertifizierten Produkten durchzuführen. Sie können die Verlängerung des Zertifikats bis zu drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit beantragen.

      Zielgruppe

      Jeder Hersteller von Textil- oder Lederchemikalien kann eine ECO PASSPORT Zertifizierung beantragen. ECO PASSPORT eignet sich für alle chemischen Produkte (Chemikalien, Farbstoffe und Hilfsmittel) - und deren Formulierungen -, die in der Textil-, Leder-, Bekleidungs-, Schuh-, Heimtextilbranche oder ähnlichen Sektoren verwendet werden.

      Großhändler und Wiederverkäufer von Chemikalien können auch ein Zertifikat in ihrem eigenen Namen für Produkte beantragen, die bereits durch das Zertifikat des Chemikalienherstellers abgedeckt sind, wenn keine zusätzlichen Änderungen an der Zusammensetzung vorgenommen wurden.

      Liegt kein Herstellerzertifikat vor, können Groß- und Einzelhändler eine befristete Zertifizierung beantragen. Diese befristete Zertifizierung kann nur einmal für eine maximale Gültigkeitsdauer des Zertifikats von insgesamt zwei Jahren verlängert werden. (Die jährliche Erneuerung des Zertifikats für Hersteller von Chemikalien ist nicht begrenzt).

      Kriterien / Anforderungen

      Die ECO PASSPORT Zertifizierung kombiniert die Schadstoffanforderungen aus allen anderen OEKO-TEX® Dienstleistungen (z. B. STANDARD 100 RSL und STeP MRSL) mit gesetzlichen Anforderungen. Die ECO PASSPORT RSL (Schadstoff-Ausschlussliste) wird jährlich aktualisiert, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, gesetzlichen Anforderungen und Marktentwicklungen.

      Zertifizierungsablauf

      • Antrag
        Der Antragsteller füllt das Antragsformular aus und reicht Daten zu den verwendeten Chemikalien ein.
      • RSL / MRSL Prüfung
        Wir führen einen CAS-Nummernvergleich der angegebenen Substanzen durch.
      • Analytische Überprüfung
        Wir analysieren die Chemikalien in unseren Labors.
      • Self-Assessment (optional)
        Der Antragsteller legt Daten über die bestehenden Herstellungsbedingungen in Form eines Fragebogens zur Selbstbewertung vor.
      • Vor-Ort-Audit (optional)
        Wir führen ein Unternehmensaudit durch, um die vom Antragsteller vorgelegten Daten auf Betriebsebene zu überprüfen.
      • Zertifikatsausstellung
        Wir stellen alle relevanten Berichte und das ECO PASSPORT-Zertifikat für Sie aus.

      ECO PASSPORT Zertifizierung

      Jetzt beantragen


      Ihre Vorteile auf einen Blick

      • ECO PASSPORT bietet Textil- und Lederherstellern eine vertrauenswürdige Lösung für die verantwortungsvolle Beschaffung von unabhängig geprüften Chemikalien, die für Mensch und Umwelt sicherer sind. 
      • ECO PASSPORT gewährleistet die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, der ZDHC-Stufen 1-3, der REACH SVHC-Liste, GoBlu/BHive, Foursource und anderer Brancheninitiativen. 
      • Die unabhängige Zertifizierung schützt vertrauliche Produktdaten und bietet die vom Markt geforderte Transparenz. 
      • ECO PASSPORT bietet Chemikalienmanagern eine zuverlässige Kontrolle über Substanzen, bevor diese in die Produktion gelangen. 
      • ECO PASSPORT baut Feedback in den Prozess ein, so dass Verbesserungen in jeder Phase umgesetzt werden können, um zusätzliche Analysekosten zu vermeiden. 
      • ECO PASSPORT fügt sich nahtlos in das modulare OEKO-TEX® System und in nachgelagerte Zertifizierungen ein (STeP für umweltfreundliche Produktionsstätten, STANDARD 100 und LEATHER STANDARD für unbedenkliche Produkte). 
      • Die Aufteilung in ein mehrstufiges System bedeutet, dass erforderliche Verbesserungen nach jeder Stufe durchgeführt werden können, wodurch unnötige Analysekosten vermieden werden. 
      • Über den OEKO-TEX® Buying Guide (ein kostenloses Online-Beschaffungsinstrument, das mehr als 250.000 Mal pro Jahr aufgerufen wird) bietet der ECO PASSPORT die Möglichkeit, zertifizierte Chemikalien zu vermarkten.

       

      Downloads