Türkiye
Americas
Bangladesh
Việt Nam
Indonesia
中国
schließen

Prüfkriterien

Label„Hausstaub- und Milbenbarriere“ 

Allergendichte Bettbezüge können Hausstaubmilbenallergiker vor Milbenallergenen schützen und Symptome lindern.

Die Dichtigkeit von Bettwaren oder Encasings gegenüber Milbenkot-Allergenen wird mit einem speziell entwickelten Belastungs-Prüfstand getestet. Dazu werden die Prüfmuster mit definierter Milbenkot-Allergenmenge beaufschlagt und durch Druck und Reibung eine Belastung simuliert. Die Milbenkot-Allergenmenge, die durch das Prüfmuster gelangen konnte, wird anschließend mittels Enzyme Linked Immunsorbent Assay (ELISA) bestimmt. Der Testaufbau gibt Aufschluss über die Dichtigkeit des Prüfmusters und damit über die Eignung der Ware für Hausstaub-Allergiker.

Bei einer definierten Reduktion des Milbenkot-Allergengehalts sowohl durch die textile Fläche, als auch durch die Naht und den Reißverschluss kann das Produkt zertifiziert, und das Endprodukt mit dem Qualitätslabel „Hausstaub- und Milbenbarriere“ versehen werden.

 

Mehr erfahren