Was ist DETOX TO ZERO?

DETOX TO ZERO von OEKO-TEX® ist ein einfach nutzbares Verifizierungssystem für Textilbetriebe, welche die Ziele der Greenpeace Detox-Kampagne erreichen wollen. DETOX TO ZERO ist kein klassisches Pass/Fail-Zertifizierungssystem. Stattdessen setzt es auf kontinuierliche Verbesserung durch regelmäßige Analyse der Unternehmenspraktiken mit einem Plan zur Reduzierung gefährlicher Stoffe in der Produktion und zur Einführung von Umweltschutzmaßnahmen.

Mit einem vorhandenen DETOX TO ZERO Statusbericht ist die Erweiterung zur ganzheitlichen Zertifizierung von Produktionsbetrieben gemäß STeP by OEKO-TEX® leicht zu erreichen. Der Statusbericht zur DETOX TO ZERO Leistung wird dann auf dem STeP Zertifikat ausgewiesen.

DETOX TO ZERO – jetzt beantragen – bitte wählen Sie Hohenstein als Partnerinstitut aus

Weitere Spezifizierungen

DETOX TO ZERO erstellt einen jährlichen Statusbericht, der die verwendeten Chemikalien auflistet und den Umgang mit Abfällen und Abwässern sowie die Umweltschutzmaßnahmen bewertet. Er gibt sowohl der Produktionsstätte als auch ihren Kunden ein Instrument zur kontinuierlichen Überwachung der Fortschritte im Hinblick auf die Erfüllung der Detox-Kampagne an die Hand.

      Wie hilft Ihnen DETOX TO ZERO weiter?

      DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® ermöglicht es Herstellern in der textilen Kette, den Status ihres Chemikalienmanagementsystems und die Qualität ihrer Abwässer und Schlämme zu bewerten und durch eine unabhängige Verifizierung dokumentieren zu lassen. Ziel ist es, elf gefährliche Chemikaliengruppen vollständig aus der Textilproduktion zu eliminieren, denn diese Gruppen belasten die Umwelt in hohem Maße und können sich aufgrund ihrer Persistenz auch im menschlichen Körper anreichern.

      Basis-Informationen

      Gültigkeit

      Der DETOX TO ZERO Statusbericht ist ein Jahr lang gültig.

      Zielgruppe

      DETOX TO ZERO richtet sich an die Lieferkette von Marken und Einzelhändlern, welche die Greenpeace Detox-Vereinbarung unterzeichnet haben, sowie an Lieferanten und Einkäufer, die proaktiv die Einhaltung der Ziele der Greenpeace Detox-Kampagne sicherstellen wollen.

      Kriterien / Anforderungen

      DETOX TO ZERO analysiert und bewertet:

      • Die Konformität der Abwässer und Schlämme mit der DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® Manufacturing Restricted Substance List (MRSL)
      • Die Konformität der im Unternehmen gelagerten Chemikalien mit der DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® MRSL
      • Die Unternehmensorganisation (Managementsystem und strukturelle Organisation, Einhaltung gesetzlicher Anforderungen an die Lagerung und den Umgang mit Chemikalien, Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter, Produktionsprozess)

      Zertifizierungsablauf

      • Antrag
        Der Bewerber füllt das Online-Antragsformular auf der OEKO-TEX® Website aus. Bitte wählen Sie Hohenstein im Dropdown-Menü aus, wo Sie das Institut, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, bestimmen können.
      • Assessment
        Der Antragsteller füllt den Online-Fragebogen aus und gibt alle erforderlichen Daten an.
      • Datenauswertung
        Wir prüfen alle vom Antragsteller eingereichten Daten.
      • Audit vor Ort
        Unser Auditor verifiziert die Daten des Antragstellers vor Ort in der jeweiligen Produktionsstätte.
      • Statusbericht
        Wir führen unsere abschließende Bewertung durch und erstellen einen Statusbericht für Sie.

      DETOX TO ZERO Antrag

      Wenn Sie das Online-Formular für DETOX TO ZERO auf der OEKO-TEX® Website ausfüllen, wählen Sie bitte HOHENSTEIN als Institut aus, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen!
      Jetzt beantragen


      Ihre Vorteile auf einen Blick

      • Ständige Optimierung und kontinuierliche Überwachung Ihres Chemikalienmanagements auf der Grundlage der Ziele der Detox-Kampagne.
      • Glaubwürdige Kommunikation/Dokumentation Ihrer erreichten Detox-Leistung mit allen Stakeholder-Gruppen durch den unabhängigen Statusbericht.
      • Der Statusbericht enthält einen Plan und konkrete Empfehlungen zur kontinuierlichen Verbesserung, um sicherzustellen, dass die eingesetzten Chemikalien den Anforderungen der DETOX TO ZERO by OEKO-TEX® MRSL entsprechen.
      • Unabhängige Datenauswertung und Überprüfung.
      • Einhaltung der gesetzlichen und/oder NGO-Anforderungen.
      • Textiles Schlüsselwissen an Ihrer Seite in jeder Phase von der Datenerhebung bis zur abschließenden Bewertung.
      • Volle Integration in das OEKO-TEX® System für Produktverantwortung ist mit STeP by OEKO-TEX® jederzeit möglich.
      • Optimierung der Prozess- und Produktsicherheit auf jeder Stufe der textilen Kette.

       

      Downloads