Türkiye
Americas
Bangladesh
中国
schließen

Warum sind Schadstoffprüfungen bei Schuhen sinnvoll?

Wie Textilien werden auch Schuhe zumeist über lange Zeiträume getragen und kommen häufig direkt in Kontakt mit der Haut. Darüber hinaus entsteht beim Tragen eine warme und feuchte Umgebung im Schuh. Trotz ihrer langen Lebensdauer werden Schuhe dennoch selten bis nie gewaschen.

Deshalb ist es besonders wichtig, dass Schuhe keine Schadstoffe enthalten - zumal sie aus vielen unterschiedlichen Bestandteilen bestehen. Jede einzelne Komponente aus den verschiedenen Verarbeitungsstufen stellt eine mögliche Eintragsquelle für schädliche Substanzen dar, muss aber gleichzeitig die gesetzlichen Vorgaben einhalten.

Welche Produkte prüfen und zertifizieren wir für Sie?

In unseren unabhängigen, akkreditierten Laboren prüfen wir sowohl verkaufsfertige Schuhe (Endprodukte) als auch Einzelkomponenten für die Herstellung von Schuhen (Obermaterial, Zwischensohlen, Laufsohlen, Einlegesohlen, Fersenkappen, etc.) nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®.

Eine Zertifizierung nach STANDARD 100 findet in der Regel statt, wenn die Schuhe oder einzelne Komponenten insgesamt hauptsächlich aus textilen Materialien bestehen. Setzt sich der größte Anteil des Verkaufsprodukts hingegen aus Leder zusammen, erfolgt die Zertifizierung nach LEATHER STANDARD by OEKO-TEX®.

Welche Vorteile bietet die STANDARD 100 Zertifizierung von Schuhen?

Für Marken, Einzelhändler, Lieferanten

  • Verringertes Marktrisiko
    durch die Erfüllung aller gesetzlicher Anforderungen
  • Glaubwürdige Verbraucherkommunikation
    durch ein unabhängiges, weltweit bekanntes und weit verbreitetes Produktlabel
  • Zusatznutzen für Ihre Produkte
    durch den in Labortests erbrachten Nachweis der gesundheitlich Unbedenklichkeit
  • Transparenz und reduzierte Zertifizierungskosten
    durch Verwendung bereits zertifizierter Ausgangsmaterialien und Komponenten

Für Verbraucher

  • Umfassende und verlässliche Sicherheit
    durch weltweit einheitliche und jährlich aktualisierte Prüfkriterien, gebrauchsnahe Prüfmethoden, Kontrollprüfungen nach Zertifikatsausstellung
  • Glaubwürdigkeit und Rückverfolgbarkeit
    durch Gültigkeitsprüfung zertifizierter Artikel

Was macht die STANDARD 100 Zertifizierung von Schuhen einzigartig?

Das STANDARD 100 by OEKO-TEX® Zertifikat für Schuhe wird nur ausgestellt, wenn sämtliche Bestandteile  ausnahmslos die geforderten Kriterien der STANDARD 100 RSL (Restricted Substances List) einhalten.

Eine weitere Voraussetzung für die Zertifizierung ist ein Audit vor Ort beim Hersteller des Verkaufsprodukts, also beim Lieferant von Schuhkomponenten bzw. dem Konfektionär des Endprodukts. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass die Qualitätssicherung im Unternehmen dazu geeignet ist, die geforderten OEKO-TEX® Kriterien während der laufenden Produktion einzuhalten.

Ihr großes Plus - das OEKO-TEX® Baukastensystem

Die STANDARD 100 Zertifizierung ist modular: Zertifizierte Ausgangsmaterialien (z. B. Oberstoffe, Futter) und Einzelkomponenten (z. B. Einlegesohlen, Laufsohlen) werden auf nachfolgenden Produktionsstufen ohne eine erneute Laboprüfung anerkannt.

Dieses Prinzip bietet vor allem Marken und Einzelhändlern sowie Konfektionären überzeugende Vorteile:

  • Kosten und Verantwortung für die humanökologische Sicherheit des zertifizierten Endprodukts werden über die gesamte Wertschöpfungskette verteilt.
  • Bei Verwendung von STANDARD 100 zertifizierten Komponenten, stellen Sie bereits vor der Herstellung verkaufsfertiger Schuhe sicher, dass Ihre Produkte die gesetzlichen Anforderungen in allen wichtigen Verbrauchermärkten erfüllen.
  • Im OEKO-TEX® Buying Guide finden Sie ein kostenloses Online-Verzeichnis mit zertifizierten Ausgangsprodukten und Komponenten, auf die Sie bei Ihrer Beschaffung gezielt zurückgreifen können.
  • Das STANDARD 100 Zertifikat erleichtert und beschleunigt für Sie die AuswahlVerifizierung und die Kommunikation mit geeigneten Lieferanten.
  • Der STANDARD 100 ist ein optimales Instrument für Ihre betriebliche Qualitätssicherung, ohne dass Sie Know-how und Ressourcen für die Sicherstellung humanökologischer Produktsicherheit vorhalten müssen.
  • Mit Ihren Schuhkollektionen sind Sie in punkto Produktverantwortung immer up-to-date, da die OEKO-TEX® RSL jährlich aktualisiert und mit internationalen Gesetzen sowie den Schadstoffanforderungen von Brancheninitiativen harmonisiert wird.
     

Downloads