Prüfkriterien

Anhand von Messungen mit dem Hohenstein Hautmodell nach DIN EN ISO 11092 werden der materialspezifische Wasserdampfdurchgangswiderstand, der auch als Atmungsaktivität bezeichnet wird, sowie die Wasserdampfaufnahme- und -abgabefähigkeit ermittelt. Die gemessenen Werte werden mit Hilfe eines Beurteilungssystems zur Charakterisierung der thermophysiologischen Eigenschaften der Matratze klassifiziert.


Mehr erfahren