Prüfkriterien

Die Messung wird mit dem Hohenstein Hautmodell nach DIN EN ISO 11092 durchgeführt. Hierbei wird der Wasserdampfdurchgangswiderstand des vorliegenden Musters am Flächenmaterial gemessen. Die Atmungsaktivität von verschiedenen Materialien kann sowohl absolut als auch vergleichend beurteilt werden und kann mit „sehr gut“, „gut“ und „nicht ausreichend“ bewertet werden. Unter anderem können die Messgrößen dazu verwendet werden, um Textilien für Persönliche Schutzausrüstung (PSA) nach verschiedenen Normen zu klassifizieren.


Mehr erfahren