ECO PASSPORT by OEKO-TEX® ist ein umfassendes Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilchemikalien, Farb- und Hilfsmittel.

ECO PASSPORT ist als Prüfsystem für Textilchemikalien genau auf die bereits bestehenden OEKO-TEX®-Zertifizierungssysteme für die nachhaltige Textilproduktion ( STeP by OEKO-TEX® ) sowie die Produktsicherheit ( STANDARD 100 by OEKO-TEX ) abgestimmt.

Ziel:

Mit der Entwicklung des ECO PASSPORT by OEKO-TEX® wurde ein standardisiertes Prüf- und Zertifizierungssystem für Textilchemikalien, Farb- und Hilfsmittel geschaffen. Durch die Integration des ECO PASSPORT in das OEKO-TEX® System wurde der OEKO-TEX® Einkaufsführer um die Rubrik „Textilchemikalien“ erweitert. Hiermit können nun Lieferanten ihre für eine nachhaltige Textilproduktion geeigneten Chemikalien präsentieren.

Dieser Service wurde entwickelt für:

  • Hersteller von Textilchemikalien
  • Hersteller von textilen Produkten entlang der gesamten Lieferkette
  • Großhändler für Textilchemikalien
  • Beschaffungsbüros
  • Einkäufer von Marken- und Handelsunternehmen für Textilien

Beschreibung:

  • Das Zertifizierungsverfahren ECO PASSPORT by OEKO-TEX® beinhaltet einen 2-stufigen Zertifizierungsprozess:
    • Stufe I: Konformitäts-Screening
      Abgleich der Inhaltsstoffe der Chemikalien mit dem zugrunde liegenden Verzeichnis der Stoffe mit eingeschränkter Verwendung / Restricted Substance List (RSL) und der Schadstoff-Ausschlussliste für die Textilproduktion (MRSL) von OEKO-TEX®.
    • Stufe II: Analytische Verifizierung
      Analytische Prüfung in einem Labor der OEKO-TEX® Mitgliedsinstitute, um sicherzustellen, dass die zertifizierten Produkte in der nachhaltigen Produktion humanökologisch unbedenklicher textiler Produkte eingesetzt werden können.
  • Im Bericht der RSL-Prüfung wird die Einhaltung der REACH-Verordnung sowie der RSL und MRSL von OEKO-TEX® bestätigt. Auf dem Zertifikat sind Name und Kategorie der zertifizierten Produkte vermerkt.
  • Der ECO PASSPORT ist genau auf die bereits bestehenden OEKO-TEX®-Zertifizierungssysteme für die nachhaltige Textilproduktion ( STeP by OEKO-TEX® ) sowie die Produktsicherheit ( STANDARD 100 by OEKO-TEX ) abgestimmt.
  • Chemikalien, Farb- und Hilfsmittel ausgezeichnet mit dem ECO PASSPORT by OEKO-TEX® werden somit im STANDARD 100 by OEKO-TEX sowie im Überwachungsprozess von STeP by OEKO-TEX® anerkannt.

Nutzen für Hersteller, Marken und Handel:

  • Die Einhaltung des ECO PASSPORT Standards gewährleistet sowohl die Erfüllung von Brancheninitiativen wie ZDHC (Zero Discharge Hazardous Chemicals) als auch die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.
  • Mittels einer Zertifizierung durch unabhängige Dritte werden einerseits vertrauliche Produktdaten geschützt, andererseits wird die vom Markt erforderte Transparenz von Inhaltsstoffen gewährleistet.
  • Die Aufspaltung in ein 2-Stufen-System ermöglicht es, nach der ersten Stufe ggf. notwendige Verbesserungen vorzunehmen, wodurch unnötige Analysekosten vermieden werden.
  • Der OEKO-TEX® Einkaufsführer ermöglicht es Herstellern, Marken- und Handelsunternehmen, nachhaltige und sichere chemische Produkte für ihre Textilproduktion zu beziehen.
  • Chemikalienhersteller erhalten die Gelegenheit, den über 10.000 OEKO-TEX®-Zertifikatsinhabern ihre OEKO-TEX® systemkonformen Chemikalien über den OEKO-TEX® Einkaufsführer anzubieten.

Anforderungen an die Prüfmuster:

  • Für die analytische Untersuchung ist eine repräsentative Probe der Chemikalie bzw. des Farb- oder Hilfsmittels erforderlich (ca. 50 g, einzeln verpackt, mit Produktionsdatum und Chargennummer versehen). Nähere Informationen erhalten Sie im Rahmen des Antragsverfahrens.
  • Die insgesamt erforderliche Bearbeitungszeit für das Zertifizierungsverfahren hängt von der Komplexität des jeweiligen chemischen Produkts ab, i.d.R. aber 2 – 3 Wochen nach Eingang aller Muster und Dokumente.

Zertifikatsinformationen:

  • Die Zertifikatslaufzeit beträgt 1 Jahr. Eine Verlängerung kann frühestens drei Monate vor Ende der Gültigkeit beantragt werden.
  • Im Rahmen der unterzeichneten Konformitätserklärung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die OEKO-TEX® Gemeinschaft während der Zertifikatslaufzeit dazu berechtigt ist, Kontrollprüfungen an seinen zertifizierten Produkten durchzuführen.

ZDHC & Detox Konformität

Die von der Industrieinitiative ZDHC (Zero Discharge of Hazardous Chemicals) veröffentlichte MRSL (Manufacturing Restricted Substances List) für Chemikalien ist bereits in verschiedenen OEKO-TEX® Systemkomponenten wie dem ECO PASSPORT by OEKO-TEX® integriert.

Mit dem ECO PASSPORT by OEKO-TEX® bestätigt Hohenstein die ZDHC Konformität von getesteten Textilchemikalien, Farbstoffen und Hilfsstoffen für die textile Produktion. Auch wird hierdurch ein großer Schritt gemacht um die ambitionierten Ziele der Greenpeace Detox Kampagne zu erreichen.

Persona de contacto

Sales
Hohenstein
Teléfono:
+49 7143 271-898
Fax:
+49 7143 271-94898

Dienstleistungen