Prüfkriterien

Der Langzeittest bewertet die milbenabtötende Wirkung von Ausrüstungen auf die Entwicklung einer Population von Hausstaubmilben. Die akarizide Wirkung von Textilien sowie Ausrüstungen gegen Hausstaubmilben wird in Anlehnung an die Norm NF G39-011 durchgeführt. Dazu werden Hausstaubmilben (Dermatophagoidespteronyssinus) auf das Prüfmuster und die Kontrollen gegeben und das Wachstum der Milben-Population nach einer und sechs Wochen quantitativ bestimmt. Bei dreidimensionalen Prüfmustern, die eine Zählung der Milben aufgrund ihres Aufbaus nicht erlauben, wird alternativ der Allergengehalt nach 6 Wochen bestimmt.


Mehr erfahren