Prüfkriterien

Neben der Intention zum Schutz des Trägers vor chemischen Rückständen im Produkt werden umfangreiche Qualitätsprüfungen am Produkt durchgeführt, um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Das Basispaket der Hohenstein Qualitätslabel für Arbeitsbekleidung setzt die Schadstoffprüfung nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® voraus. Hierbei wird auf gesetzlich reglementierte sowie weitere, gesundheitsbedenkliche Chemikalien geprüft. Zudem werden im Basispaket umfangreiche Qualitätsparameter getestet und beurteilt, wie:

  • Farbechtheiten, z.B. Licht-, Schweiß-, Reib- und Lösemittelechtheit
  • Physikalische Eigenschaften, z.B. Zugfestigkeit, Scheuerbeständigkeit oder Pilling
  • Performance Eigenschaften, z.B. Wasserabweisung oder Luftdurchlässigkeit
  • optische Eigenschaften, z.B. Maßbeständigkeit, Verdrehen der Nähte oder das Aussehen nach der Pflegebehandlung

Unsere Hohenstein Qualitätslabel für Arbeitsbekleidung bieten flexible Erweiterungsmöglichkeiten nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen, zum Beispiel durch die Prüfung und Beurteilung von:

  • Passform
  • Atmungsaktivität
  • UV-Schutz
  • Leasingtauglichkeit
     

Mehr erfahren