Komprimierende Wirkung eines Textils

Kompressionstextilien für Sport und Freizeit zeichnen sich durch einen definierten Druckverlauf auf bestimmte Körperpartien aus. Dieser kann graduell abnehmend oder zunehmend sein bzw. gleichbleibend über eine bestimmte Länge eines Körperteils wirken. Die Definition des Druckverlaufs seitens des Herstellers hängt von der gewünschten Wirkung des Kompressionsstumpfes ab.

Beispielhafte Darstellung der Kompression

Ansprechpartner

Christine
Doege
Telefon:
+49 7143 271-201
Fax:
+49 7143 271-94201