Vorher-Nachher Beispiel

Optimierungs-Potenziale erkennen

Wie die Hohenstein Institute Sie bei der Optimierung der hautsensorischen und thermophysiologischen Eigenschaften von Textilien mit ihrem Know-how unterstützen können, sehen Sie an folgendem Beispiel. Textil mit einem geringen Oberflächenindex von 2,3. Das Textil fühlt sich auf der Haut zu glatt und dadurch unangenehm an.

Nach der Bearbeitung durch Bürsten weist das Textil einen deutlich verbesserten Oberflächenindex von 5,3 auf. Durch eine etwas aufgeraute Oberfläche fühlt sich das Textil auf der Haut flauschiger an, was ein angenehmes Trageempfinden bewirkt.

Ansprechpartner

Sales
Hohenstein
Telefon:
+49 7143 271-898
Fax:
+49 7143 271-94898