Hygiene

Textilien spielen u. a. bei der Unterbrechung von Infektionsketten eine entscheidende Rolle. Entsprechend beschäftigt man sich an den Hohenstein Instituten intensiv mit dem Themenbereich der angewandten Hygiene .

Einen Schwerpunkt bildet dabei die Untersuchung der Wirksamkeit und Unbedenklichkeit antimikrobieller Ausrüstungen für Textilien und Oberflächen.

Auch die Erfüllung mikrobiologischer und mechanischer Anforderungen an Medizinprodukte wie Operations-Textilien (OP-Abdecktücher und -mäntel) sowie Rein-Luft-Kleidung gemäß EN 13795 werden von unseren Experten untersucht.

Im Bereich des textilen Insektenschutzes haben wir in den letzten Jahren zahlreiche innovative Ideen im Rahmen von öffentlich geförderten Forschungsprojekten und im Auftrag der Industrie bis zur Marktreife entwickelt.

Unser Wissen in diesem Bereich stellen wir Ihnen auch gerne zur Verfügung, um etwa die Wirksamkeit von physikalischen oder chemischen Systemen zum Insektenschutz oder von Anti-Milbenausrüstungen zu überprüfen bzw. zu optimieren.

Videomaterial zu diesem Themengebiet: