Wasch- und Pflegemittel

Die Hohenstein Institute tragen mit ihren Vergleichsuntersuchungen seit Jahrzehnten maßgeblich zur hohen Qualität von Waschmitteln, Wäschevorbehandlungs- und Wäschepflegeprodukten bei.

Im modern eingerichteten Haushalts-Waschtechnikum vergleichen unsere Spezialisten die Leistung der Produkte hinsichtlich einer oder mehrerer Primär- und/oder Sekundärwaschwirkungen sowie sonstiger wichtiger Qualitätskriterien:

  • Fleckentfernung
  • Schmutzentfernung
  • Säuberungswirkung und/oder Schmutztragevermögen
  • Festigkeitsverlust und/oder chemische Schädigung des Waschgutes
  • Anorganische und/oder organische Gewebeinkrustierung
  • Farbtonerhaltung und/oder Oberflächenerhaltung
  • Farbübertragungsverhinderung im Linitest-Gerät oder in der Waschmaschine
  • Ablagerungen an Heizstäben
  • Lesbarkeit und Verständlichkeit der Packungsinformationen

Die Tests eignen sich besonders für:

  • Voll-, Color- und Feinwaschmittel (Pulver-, Tabletten- oder Flüssigprodukte)
  • Enthärterprodukte (Pulver-, Tabletten- oder Flüssigprodukte)
  • Boosterprodukte (z.B. Fleckensalze, Vorbehandlungsprodukte)
  • Farb- oder Schmutzfängertücher

Die Prüfungen erfolgen dabei i. d. R. als vergleichender Waschtest gegen mindestens ein Referenzprodukt. Wichtig ist uns dabei die praxisnahe Gestaltung der Versuchsbedingungen und das Heranziehen aktueller Normen und Standards.

Die Abteilung Consumer Tests bietet ein breites Spektrum an Dienstleistungen für Industrie, Handel und Verbraucherorganisationen, welches u.a. folgende Tätigkeitsfelder umfasst:

  • Prüfung von Waschmitteln und Wäschepflegeprodukten
  • Beurteilung von Wasch- und Trockenprozessen im Haushalt - Interaktion Gerät/Prozess/Textil
  • Leistungstests an Handgeschirrspülmitteln
  • Durchführung praxisnaher vergleichender Warentests und Gebrauchstauglichkeitsprüfungen
  • Prüfung und Beurteilung textiler Gebrauchsgüter (z.B. Daypacks/Schulranzen, Isomatten, Regenschirme und -jacken)
  • Überprüfung komprimierender Medizinprodukte (z.B. Kompressionsstrümpfe) nach gültigen Standards
  • Gerätebau zur Qualitätssicherung von komprimierenden Medizinprodukten
  • Geräteprüfungen (u.a. Trockner und Waschmaschinen) nach gültigen Standards