Militär

Bekleidung und textile Ausrüstungsgegenstände für das Militär oder andere öffentliche Einrichtungen verfügen über funktionelle Eigenschaften , welche die Einsatzkräfte bei ihren jeweiligen Tätigkeiten optimal unterstützen. Durch ihre breit gefächerte Kompetenz sind die Hohenstein Institute in der Lage, öffentlichen Beschaffern wie der Armee umfassende Hilfestellungen bei der Auswahl geeigneter Textilien anzubieten.

Dazu gehört beispielsweise die Überprüfung der Passform von Uniformteilen bzw. die Durchführung von Reihenmessungen zur Ermittlung aktueller Körperdaten, aber auch die Entwicklung technischer Leistungsbeschreibungen in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und die anschließende Produktprüfung gemäß der aufgestellten Qualitätsrichtlinien . Zudem lässt sich die Wirkung von Bekleidungssystemen auf die geistige Leistungsfähigkeit der Einsatzkräfte ermitteln. Weiterhin ist für eine erfolgreiche Produktentwicklung der neutrale Nachweis spezieller Produktfunktionen wie antimikrobielle, geruchshemmende oder Insekten abweisende Wirkung von Ausrüstungen vorteilhaft. Bei veredelten und ausgerüsteten Textilien wie ABC-Schutzanzügen kann außerdem die Hautpenetration von Substanzen ermittelt werden, um gesundheitliche Beeinträchtigungen auszuschließen.

Darüber hinaus überprüfen wir für Sie gewünschte Produktmerkmale wie die Tarnwirkung, den UV-Schutz , die Hautfreundlichkeit oder die Komforteigenschaften von textilen Artikeln und unterstützen Sie gezielt bei der Entwicklung innovativer Materialeigenschaften und Schutzfunktionen wie etwa Uniformstoffe, die infrarote Wärmestrahlung absorbieren.

Weiterführende Informationen: