Haus und Bau

Textilien für den Wohn- und Objektbereich sowie für den Hoch- und Tiefbau müssen spezifische Funktionen erfüllen und qualitativen Mindestanforderungen genügen. Im Rahmen ihrer Forschungsaktivitäten beschäftigen sich die Hohenstein Institute mit der Entwicklung und Optimierung von Textilien für technische Anwendungsbereiche – beispielsweise im Hinblick auf adaptive Wärmedämmungssysteme für einen innovativen Fassadenbau.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen zahlreiche Prüfungs - und Zertifizierungsleistungen für eine umfassende Qualitätsbeurteilung und Auslobung Ihrer Produkte an. Für Hersteller und (öffentliche) Beschaffer gleichermaßen wichtig ist etwa die Überprüfung von Möbelbezugsstoffen auf die Einhaltung der gemäß EN 14465 geforderten Gebrauchseigenschaften. Teppichböden testen wir z. B. auf Schimmelpilz-Beständigkeit sowie im Hinblick auf die Scheuer-Eigenschaften, das Pilling-Verhalten oder ihre Dimensionsstabilität. Unsere Schadstoffprüfungen nach OEKO-TEX® Standard 100 gewährleisten, dass Ausstattungsmaterialien für Wohn- und Büroräume frei von gesundheitsschädlichen Substanzen sind, welche die Raumluft belasten können.

Bei Heim- und Objekttextilien können wir für einzelne Frequenzen sowie für gesamte Frequenz-Bänder mit einem speziell entwickelten Testsystem die Schall- bzw. Geräuschabsorption von textilen Materialien sowie Verbundmaterialien und Applikationen/Beschichtungen bestimmen. Im Hinblick auf eine effektive Hygiene in Betrieben und Dienstleistungsunternehmen führen wir für Sie neben einer allgemeinen Beratung auch mikrobiologische Untersuchungen an Oberflächen, Wasser und Umgebungen durch.

Weiterführende Informationen: