Page 2

Impulse Sonderausgabe A+A 2013

seite 2 | impulse | 3/2013 Prüfung und Zertifizierung von PSA im Handumdrehen Prüfablauf in 10 Tagen* am Beispiel der Norm DIN EN ISO 11612 „Schutzkleidung gegen Hitze und Flammen“ * Verfügbarkeit der Prüfkapazitäten vorausgesetzt. TAG 01 TAG 04 muss mehr als 15 Newton betragen. m2 ausgesetzt. Dabei wird die Zeit er-ner Wärmestromdichte von 20 kW/terreißen des Gewebes benötigt wird, Neben der Weiterreißkraft wird auch mittelt, die benötigt wird um die Aus- die Zugfestigkeit ermittelt. Dafür gangstemperatur (20 °C) mit der vor- werden die Prüflinge in die Zugprüf- gegebenen Wärmestromdichte auf 24 maschine eingespannt und die Kraft °C zu erhöhen. ermittelt, die benötigt wird, bis das Prüfmuster reißt. Das Material muss TAG 09 Die zu prüfenden Materialien kom- Die Prüfung des Brennverhaltens Wir bieten noch mehreine Zugkraft von mindestens 300 men im Wareneingang der Hohen- wird im Neuzustand und nach der Leistung aus einer Hand:Newton sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung aushalten. stein Institute an, werden registriert Vorbehandlung durchgeführt. Da- und der Prüfauftrag bestätigt. An- bei wird das Gewebe zehn Sekun- Beurteilung und Optimierung von hand der vergebenen Registrierungs- den lang einer Flammeneinwirkung TAG 07 • Tragekomfort nummer kann der weitere Verlauf der ausgesetzt und die Fläche und/oder • Passform Prüfungen zugeordnet und verfolgt die Kante beflammt. Das Prüfmus- • Verarbeitung werden. ter darf weder bis zur Oberkante • UV-Schutz-WärmewiZur Überprüfung des derstandes gegen Flammen wird oder den Seitenkanten weiter bren- TAG 02 nen, noch schmelzen, noch darf das spannt und einer Flamme ausgesetzt. Farbmessung und Weißmetrik-der Prüfling in das Prüfgerät einge Muster Lochbildung oder schmelzen- des Abtropfen zeigen. Zudem muss TechnischeÜber dem Prüfmaterial befindet sich die Nachbrennzeit sowie die Nach- Das Brennverhalten der Materiali- ein Kalorimeter, dieses misst die Zeit- Leistungsbeschreibung glimmzeit weniger als 2 Sekunden en wird auch nach den Waschzyk- dauer bis die Temperatur über dem betragen. len geprüft. So können funktionel- Prüfling auf 24 °C über der Ausgang- Leasingeignung le Ausrüstungen der Materialien auf stemperatur angestiegen ist. TAG 05 ihre Wirksamkeit nach der Reini- Hygiene, Umwelt, Medizin Damit die Ergebnisse jederzeit re- TAG 10 - fertig • Hygieneuntersuchungen-- undfungizide• Antibakterielle,gung bzw. Waschbehandlung überprüft werden. Die Prüfung erfolgt ge produzierbar sind, werden die Prüf- nau wie im Neuzustand, es wird die antivirale Wirksamkeit muster für die Prüfungen vorberei- Nach Durchführung aller Prüfungen Fläche und/oder die Kante beflammt. • Wechselwirkung tet und klimatisiert, dass heißt sie wird der Prüfbericht erstellt. Haben Nach dem Waschen müssen die glei- Textil/Mensch sind 24 Stunden lang einer gleichblei- die Materialien alle Prüfungen erfolg- chen Vorgaben wie im Neuzustand • Hautirritationen benden Temperatur und Luftfeuchtig- reich bestanden, kann, je nach Auf- erfüllt werden (s. Tag 4). • Neuromarketing keit ausgesetzt. trag des Kunden, die Zertifizierung Sobald die Prüfmuster die Waschzy- erfolgen. klen durchlaufen haben, werden die Schadstoffprüfungen TAG 08 TAG 03 her aufgebrachten Maße werden aus- Innerhalb von nur 10 Tagen können • nach OEKO-TEX®und Nachhaltigkeit-Prüflinge erneut klimatisiert. Die vor an den Hohenstein Instituten Pro- gemessen und die Maßänderungen Standard 100 duktentwicklungen und Innovatio- berechnet. • STeP-Zertifizierung nen auf ihre Schutzwirkung für den ®OEKO-TEX by Träger überprüft werden. TAG 06 (nachhaltige Textilproduktion) Damit dienen die Materialprüfungen Chemische und Bei der Prüfung zur Strahlungswär- nicht nur als Grundlage für die Zerti- textiltechnologische Prüfungen me wird die Abschirmung einer fizierung der Produkte, sondern sor- Auf dem Prüfmuster werden Maß- • Gebrauchstauglichkeit Strahlungsquelle durch das Prüfma- gen dafür, dass der Schutz des Trä- strecken für die Überprüfung der For- • Materialzusammensetzung terial gemessen. Die Probe wird auf gers von PSA immer weiter verbes- mänderung durch das Waschen einge- • Verhalten bei der Pflege einem Schlitten aufgespannt und ei- sert wird. stickt und eingemessen. Danach wird • Daunen und Federn ein Teil der Prüfmuster vorbehandelt. Diese Vorbehandlung besteht im Nor- Die Überprüfung der Weiterreiß- Auftragsforschung und öffentlich Auf dem YouTube Channel der Hohenstein Institute finden malfall aus 5 Wäschen, es kann sich kraft von Textilien ermittelt die geförderte Forschungsprojekte Sie Videos zu ausgewählten Prüfungen. Scannen Sie einfach aber auch um ein industrielles Wie- Kraft, die aufgebracht werden muss, die QR Codes auf dieser Seite ein oder besuchen Sie uns auf: deraufbereitungsverfahren handeln. um ein schnelles Durchreißen des und vieles mehr…. Ein Waschzyklus umfasst dabei den mit einem Einschnitt versehenen www.youtube.com/HohensteinInstitute kompletten Wasch- und Trocknungs- Gewebes zu erwirken. Die Prüfung prozess. Diese Prüfvorbereitung dau- wird insgesamt 10-mal durchge- Impressum ert ca. 1 bis 2 Tage. Die nicht gewa- führt: 5-mal in Kett- bzw. Längsrich- schenen Muster werden für die Prü- tung und 5-mal in Schuss- bzw. Quer- Hohenstein Institute fungen im Neuzustand zugeschnitten. richtung. Die Kraft, die für ein Wei- Schloss Hohenstein 74357 Bönnigheim +49 7143 271 0 info@hohenstein.de www.hohenstein.de Oktober 2013 www.hohenstein.de/psa


Impulse Sonderausgabe A+A 2013
To see the actual publication please follow the link above