Profi­tieren Sie am Markt von einem starken Partner für neutrale Kon­for­mitäts­nach­weise.

Ob Zugfestigkeit von Möbelstoffen, Farbechtheit von Textilien oder die Überprüfung von Bekleidung auf humanökologische Produktsicherheit: Bei der Positionierung am Markt spielen unabhängige Qualitätsnachweise und die Einhaltung von Schadstoff-Grenzwerten eine wichtige Rolle.

Unsere textiltechnologischen und chemischen Prüfungen helfen Ihnen bei der Einhaltung internationaler Standards, gesetzlicher Vorschriften und individueller Kundenanforderungen. Schadstoffprüfungen im Besonderen sorgen für einen effektiven Verbraucherschutz vor Chemikalien, die bei der Textilherstellung zum Einsatz kommen und als Rückstände im Produkt nachweisbar sind.

Unsere Prüfungen führen wir an Roh-, Zwischen- und Endprodukten aller Verarbeitungsstufen der textilen Produktionskette inklusive Ledererzeugnissen und Zubehörteilen durch. Sie richten sich nicht nur an Markenunternehmen, Einzelhändler und Textilproduzenten, sondern auch an Importeure und Weiterverarbeiter.

Unsere Kom­pe­tenz in textil­techno­lo­gischen und che­mi­schen Prü­fungen:

  • Überprüfung der Materialqualität von Textilien (Farbechtheit, Pilling, Wasserdichtheit, Faserfeinheit, Formstabilität, Festigkeit von Geweben, Luftdurchlässigkeit, Scheuerprüfung, Waschversuche etc.)
  • Bestimmung der Faserzusammensetzung (Textilkennzeichnungsverordnung)
  • Schadstoffprüfungen nach REACH, LFGB, CPSIA oder individuellen RSLs (Restricted Substances Lists)
  • Erstellung von Gutachten bei Schadensfällen
  • Qualitätssicherung durch Vor-Ort-Inspektionsservice

Textil­kenn­zeich­nung und Faser­zu­sam­men­set­zung

Die genaue Bestimmung der qualitativen und quantitativen Zusammensetzung von Garnen und textilen Flächengebilden bildet die Grundlage der Textilkennzeichnungsverordnung.

Unsere Faseranalyse und -bestimmung erfolgt mikroskopisch sowie mechanisch und technisch. Sie umfasst auch die Untersuchung von Faserschädigungen, die Mikrofaserbestimmung, eine qualitative Gen-Analyse oder die Reklamationsbearbeitung.

Schad­stoff­prü­fun­gen nach STANDARD 100 by OEKO-TEX®

Mit dem STANDARD 100 by OEKO-TEX® bieten wir Ihnen ein weltweit einheitliches, unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen sowie verwendeter Zubehörmaterialien. 

Die Prüfkriterien werden jährlich gemäß den jüngsten Marktentwicklungen und gesetzlichen Vorgaben aktualisiert, so dass Sie, ohne eigene Ressourcen dafür vorhalten zu müssen, mit Ihren Produkten immer auf der sicheren Seite und somit rechtlich konform sind.

Downloads