Besonders gefährdet: Kinder & Arbeiter im Freien

Die Haut von Kindern hat erst im Alter von etwa 15 Jahren ihre Schutzmechanismen für die Haut voll ausgeprägt. Bis dahin benötigt Kinderhaut einen besonderen Schutz vor Sonnenstrahlen. Auch Personen, die beruflich im Freien arbeiten, müssen sich häufig für viele Stunden wirksam vor schädlicher UV-Strahlung schützen.

Sonnenschutz zum Anziehen statt zum Einziehen.

Selbst die stärksten kosmetischen Sonnenschutzmittel (Sunblocker) bieten höchstens UV-Schutzfaktoren (UPF=Ultraviolet Protection Factor) von maximal 50. Hinzu kommt, dass man sie für einen lang anhaltenden Schutz mehrmals auftragen und korrekt anwenden muss, also z. B. rechtzeitig vor der Sonnenexposition oder weil der Schutzfilm durch Wasserkontakt nicht mehr ausreichend vorhanden ist.

Im Vergleich dazu sind Textilien optimal für einen effektiven UV-Schutz geeignet. Je nach Material und Konstruktion von Bekleidung oder Beschattungsartikeln sind UPF-Werte von 80 möglich – d. h. dass man sich bis zu 80 mal länger in der Sonne aufhalten kann, als es die individuelle (vom Hauttyp abhängige) Eigenschutzzeit zulässt.

Verlässliche Entscheidungshilfe für Ihre Kunden.

Wie gut und wie lange ein Textilprodukt vor UV-Strahlen schützt, kann der Konsument durch den bloßen Augenschein nicht beurteilen – schon gar nicht beim Online-Kauf. Mit unseren standardisierten Messverfahren nach unterschiedlichen internationalen Standards haben Sie die Möglichkeit, die von uns ermittelten UV-Schutzfaktoren direkt am Produkt auszuloben.

Erhalten Sie nach der Laborprüfung ein Hohenstein Qualitätslabel von uns.

Hohenstein Quality Label

Die Produktauszeichnung mit dem UV STANDARD 801 Label ist ebenfalls möglich.

UV STANDARD 801

Geprüft und für sicher befunden.

Wir bieten Ihnen die Prüfung von UV-Schutztextilien nach folgenden Standards an:

Prüfung im Neuzustand

Praxisnahe, aussagekräftige Prüfung

Ausgehend von einer Messung im Neuzustand, geht die Prüfung nach UV STANDARD 801 einen Schritt weiter: In zusätzlichen Labortests ermitteln wir die Schutzwirkung gegen UV-Strahlung Ihrer Materialien für Bekleidung und Beschattungstextilien unter realitätsnahen Gebrauchsbedingungen wie Dehnung und Durchfeuchtung sowie künstliche Bewitterung bei Beschattungsmaterialien, oder einen definierten Alterungsprozess bei Bekleidung.

Downloads