Zertifizierung Spielzeug

Die Hohenstein Institute sind ein international renommiertes und unabhängiges Prüfinstitut. In unseren modernen Laboratorien bieten wir Ihnen ein breites Spektrum von Prüfleistungen und Zertifizierungen als akkreditierte und notifizierte Stelle für ihre Produkte aus dem harmonisierten Produktbereich an.

Die Spielzeug Richtlinie (2009/48/EG) formuliert klare Vorgaben für das Herstellen und das Inverkehrbringen von Produkten im Europäischen Wirtschaftsraum.

Laut der EU Richtlinie 2009/48/EG handelt es sich bei Spielzeug um Produkte, die dazu bestimmt oder gestaltet sind, von Kindern unter 14 Jahren zum Spielen verwendet zu werden.

Die Spielzeug Richtlinie (2009/48/EG) formuliert Anforderungen an allgemeine Grundsätze sowie besondere Sicherheitsanforderungen an:

  • physikalische und mechanische Eigenschaften
  • Entflammbarkeit / Entzündbarkeit
  • chemische Eigenschaften
  • elektrische Eigenschaften
  • Hygiene
  • Radioaktivität

Ansprechpartner

Simone
Trümper
Telefon:
+49 7143 271-789
Fax:
+49 7143 271-943789

Ausdrücklich davon ausgenommen sind zum Beispiel Dekorationsgegenstände wie Christbaumschmuck, Puzzlespiele mit mehr als 500 Teilen, Feuerwerkskörper einschließlich Amorces (die nicht speziell für Spielzeug bestimmt sind) oder Schnuller für Säuglinge. Für derartige Produkte gelten andere gesetzliche Anforderungen.

Jedes Spielzeug oder dessen Verpackung muss mit der CE-Kennzeichnung ("Communauté Européenne" = Europäische Gemeinschaft) gekennzeichnet sein. Damit bestätigt der Hersteller oder der Importeur in die EU, dass sein Spielzeug entsprechend den harmonisierten europäischen Normen hergestellt ist und die Anforderungen der einschlägigen Richtlinien erfüllt.

Eine EG-Baumusterprüfbescheinigung kann vergeben werden, wenn das Spielzeug der EU-Richtlinie 2009/48/EG unterliegt und alle Anforderungen der Richtlinie und die einzuhaltenden Rechtsvorschriften erfüllt.

Gern begleiten unsere Fachexperten Sie bei der Produktprüfung und Zertifizierung. D.h. bei der Prüfung nach gesetzlichen Anforderungen und der Marktzulassung bis zu freiwilligen Prüfungen und der Einhaltung unternehmensinternen Produktansprüchen.

Ihr Vorteil durch eine EG-Baumusterprüfung:

  • Sie erhöhen die Sicherheit und Qualität Ihrer Produkte und gewinnen starke Argumente für Ihren Marktauftritt
  • Sie senken Ihr Haftungsrisiko und die Wahrscheinlichkeit von Reklamationen durch dokumentierte Prüfungen und Standards
  • Sie erhalten ein Zertifikat einer akkreditierten und notifizierten Prüf- und Zertifizierungsstelle, das die Sicherheit Ihres Produkts bescheinigt und international eine hohe Akzeptanz besitzt

Auf Anfrage gibt die Zertifizierungsstelle gern weitere Auskünfte zum Zertifizierungsverfahren, zum Beschwerdeverfahren oder zu den ausgestellten Zertifikaten.

Erfahren Sie mehr über die Spielzeugprüfungen „Made by Hohenstein“