Audits

Um den komplexen Abläufen entlang der textilen Kette von der Faser- und Gewebeherstellung, über die Veredlung und Konfektion bis zur Wiederaufbereitung von Textilien in der gewerblichen Wäscherei gerecht zu werden, beschäftigen die Hohenstein Institute nur ausgewiesene Experten als Auditoren.

Diese überprüfen in Ihrem Auftrag insbesondere die Einhaltung von Gesetzen zum Arbeits- und Umweltschutz sowie spezielle Vorgaben, die sich z. B. im Rahmen der Firmenbesuche und Betriebsstätten-Auditierungen nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® und OEKO-TEX® Sustainable Textile Production (STeP) sowie dem RAL-Gütezeichen 992 für sachgemäße Wäschepflege (RAL-GZ 992) ergeben.

Gleichzeitig liefern Ihnen die Auditoren konkrete Hinweise, wie Sie Ihre Abläufe verbessern, Reklamationen vermeiden oder die Produktqualität weiter verbessern können.